Weinrecht

Winzer und Kellereien müssen Abgabe für Weinwerbung zahlen

19. Januar 2011 | Von
Winzer und Kellereien müssen Abgabe für Weinwerbung zahlen

Tweet Die Abgaben für den Deutschen Weinfonds und für die Gebietsweinwerbung sind verfassungsgemäß. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz und bestätigte damit sein Urteil vom 15. September 2010 (vgl. Pressemitteilung Nr. 44/2010). Der Deutsche Weinfonds ist eine Gemeinschaftseinrichtung der deutschen Weinwirtschaft. Er hat die Aufgabe, zur Förderung der Qualität und des Absatzes deutscher Weine
[weiterlesen …]