Alle Beiträge dieses Autors

Billiglohn ab dem 1 Mai 2011 ?

27. April 2011 | Von

Tweet Am 1. Mai öffnet sich der deutsche Arbeitsmarkt auch für Bürger aus den acht osteuropäischen Ländern, die 2004 der EU beigetreten sind. Das bedeutet Bürger aus den Staaten Polen, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Ungarn, Lettland, und Estland, Malta und Zypern. Die Übergangsregelung gilt weiter für die Staaten Rumänien und Bulgarien bis Ende 2013. ▌KWK ▌Rechtsanwälte,
[weiterlesen …]



Filesharing: Rechtsanwälte Winterstein mahnen Urheberrechtsverletzung am Filmwerk : „Scar 3D“ im Auftrag der Anolis Entertainment GmbH & C0. KG ab

26. April 2011 | Von
Filesharing: Rechtsanwälte Winterstein mahnen Urheberrechtsverletzung am Filmwerk : „Scar 3D“ im Auftrag der Anolis Entertainment GmbH & C0. KG ab

Tweet   Die Kanzlei Winterstein aus  Frankfurt mahnt für die Anolis Entertainment GmbH & Co. KG wegen Filesharings im Zusammenhang mit dem Film “ Scar 3D“ ab. Neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung wird Schadensersatz und der Ersatz von Abmahnkosten verlangt. Zur vergleichsweisen Beilegung der Angelegenheit wird alternativ neben der Abgabe einer Unterlassungserklärung die Zahlung
[weiterlesen …]



Filesharing:Waldorf Frommer mahnt Urheberrechtsverletzung am Filmwerk: „I Spit on Your Grave“ im Auftrag der Tiberius Film GmbH & Co. KG ab

26. April 2011 | Von

Tweet Die Kanzlei Waldorf Frommer  aus München mahnt für die  Tiberius Film  GmbH wegen Filesharings im Zusammenhang mit dem Film “ I Spit on Your Grave ab. Neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung wird Schadensersatz und der Ersatz von Abmahnkosten verlangt. Zur vergleichsweisen Beilegung der Angelegenheit wird alternativ neben der Abgabe einer Unterlassungserklärung die Zahlung
[weiterlesen …]



Bei Abgabe der Einkommensteuererklärung im elektronischen Elster-Verfahren können Fehler bei der Eingabe nicht stets als grobes Verschulden des Steuerpflichtigen gewertet werden.

2. Februar 2011 | Von

Tweet Mit Urteil zur Einkommensteuer 2006 vom 13. Dezember 2010 (Az.: 5 K 2099/09) hat das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz zu der Frage Stellung genommen, ob die Änderung eines Steuerbescheides, der aufgrund einer unvollständigen Eingabe des Steuerpflichtigen im elektronischen Elster Verfahren ergangen war, vom Finanzamt (FA) mit der Begründung abgelehnt werden kann, dass der Steuerpflichtige grob
[weiterlesen …]



Steuerblog

24. Januar 2011 | Von

Tweet



BFH Entscheidungen in 2011

24. Januar 2011 | Von
BFH Entscheidungen in 2011

Tweet Folgende BFH-Entscheidungen sind hiernach u.a. in 2011 zu erwarten: Grunderwerbsteuer als Anschaffungsnebenkosten oder als sofort abzugsfähiger Aufwand: Erheblicher praktischer und wirtschaftlicher Bedeutung werden den Entscheidungen des I. Senats in den VerfahrenI R 2/10 und I R 40/10 beigemessen, die die Frage betreffen, ob eine mit der Übertragung von Anteilen an grundbesitzenden Kapitalgesellschaften entstehende Grunderwerbsteuer
[weiterlesen …]



BAG: Betriebliche Altersversorgung – Nichtberücksichtigung von Zeiten eines früheren Arbeitsverhältnisses

24. Januar 2011 | Von

Tweet Die Deutsche Lufthansa AG ist nicht verpflichtet, die Zeit eines früheren   Arbeitsverhältnisses einer Flugbegleiterin bei der fiktiven rückwirkenden Berechnung der sog. Lufthansa Betriebsrente nach § 2 des Tarifvertrags zur Vereinheitlichung der betrieblichen Altersversorgung (TV Vereinheitlichung) iVm. dem Tarifvertrag Lufthansa Betriebsrente für das Kabinenpersonal (TV Betriebsrente) zu berücksichtigen. Die Deutsche Lufthansa AG war bis Ende
[weiterlesen …]



Winzer und Kellereien müssen Abgabe für Weinwerbung zahlen

19. Januar 2011 | Von
Winzer und Kellereien müssen Abgabe für Weinwerbung zahlen

Tweet Die Abgaben für den Deutschen Weinfonds und für die Gebietsweinwerbung sind verfassungsgemäß. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz und bestätigte damit sein Urteil vom 15. September 2010 (vgl. Pressemitteilung Nr. 44/2010). Der Deutsche Weinfonds ist eine Gemeinschaftseinrichtung der deutschen Weinwirtschaft. Er hat die Aufgabe, zur Förderung der Qualität und des Absatzes deutscher Weine
[weiterlesen …]



Oberlandesgericht Koblenz hat unterhaltsrechtliche Leitlinien aktualisiert

19. Januar 2011 | Von
Oberlandesgericht Koblenz hat unterhaltsrechtliche Leitlinien aktualisiert

Tweet Das Oberlandesgericht Koblenz hat seine unterhaltsrechtlichen Leitlinien mit Wirkung vom 1. Januar 2011 aktualisiert. Die unterhaltsrechtlichen Leitlinien befassen sich mit der Ermittlung des unterhaltsrechtlichen Einkommens, mit der Bemessung von Unterhaltsansprüchen der Kinder und der Ehegatten sowie mit dem Selbstbehalt des Unterhaltsverpflichteten. Die Leitlinien werden regelmäßig von den Familiensenaten des Oberlandesgerichts zusammengestellt. Sie dienen dem
[weiterlesen …]



Kanzlei News 2011

18. Januar 2011 | Von

Tweet Die folgenden Seiten sollen Ihnen einen Einblick in die Tätigkeitsfelder der Kanzlei sowie Informationen zu ausgewählten Themen bieten. Die Kanzlei ist darauf ausgerichtet, Ihre Interessen konsequent und vor allem umfassend zu vertreten, d.h. Ihnen insbesondere für rechtliche und steuerliche Belange Beratung aus einer Hand zu bieten. Auf unseren Blogs erhalten Sie zu den Beratungsfeldern
[weiterlesen …]